Óscar Ardila

Fotos: Helena Producciones

Fotos: Helena Producciones

ABIERTO, CERRADO Y NO PROGRAMADO

Arte y espacio público en el Festival de Performance de Cali 1997 – 2012

[Geöffnete, geschlossene und nicht geplante Räume: Kunst im öffentlichen Raum beim Festival de Performance de Cali 1997 – 2012)

Cali, Kolumbien. Seit 2015

 

Mit seinem Schwerpunkt auf der Performance-Kunst hat sich das Festival de Performance de Cali als eine der bedeutsamsten, unabhängigen und alternativen Veranstaltungen der letzten Jahren (1997 – 2012) in der kolumbianischen Kunstszene positioniert. Das Festival de Performance de Cali eroberte den Stadtraum als Raum der Zivilgesellschaft anhand kultureller Aktivitäten, bei denen Partizipation und Demokratie wieder im öffentlichen Raum thematisiert wurden. Ziel dieser Recherche ist, eine Kartografie dieses Kunstfestivals bezüglich der Umdeutung des Stadtraums, der Aktivitäten und der Entwicklung verschiedener Begriffe um Kunst in öffentlichen Raum zu initiieren.

 

 

 

 

Zum Artikel (DE)

Construido con Berta.me